hc03 bamberg – Dein Handballverein in Bamberg

Aktuelle News

2804, 2017

Herren 1 empfängt die SG Bamberg/Hallstadt zum Derby

Männer I|

Am Samstagabend steigt in der Halle am Georgendamm das Bamberger Lokalderby zwischen dem hc03 Bamberg und der SG Bamberg/Hallstadt. Die Partie ist gleichzeitig das letzte Spiel in der Bezirksoberligasaison 2016/2017. Die Männer von Trainer Roppelt wollen die holprig verlaufene Saison mit einem Sieg abschließen und darüber hinaus klarstellen, wer nach wie vor die Vormachtstellung im Bamberger Handball innehat. Dass sich die „12er“ allerdings nicht als Laufkundschaft präsentieren wollen, verdeutlicht allein

2504, 2017

Letztes Heimspiel – ohne Punkte

Damen I|

Das vorletzte Spiel der hc-Damen endete leider nicht wie erhofft und so konnte die SG Kunstadt-Weidhausen II zwei Punkte mit in die Heimat nehmen (18:21). Der Beginn des Spiels gestaltete sich recht mühsam. In der Abwehr wurde auf beiden Seiten konsequent gearbeitet und so war es direkt von Anfang an ein Kampf um jedes einzelne Tor. Nach weiteren starken Abwehraktionen und endlich auch den erhofften Treffern im Angriff, konnte sich

1904, 2017

Die „Kolding“-Fahrer bedanken sich….

Jugend|

Einen riesigen DANK an den Förderverein, den hc Bamberg und auch an den TV-Hallstadt, die mit ihrem Sponsoring dazu beitrugen, dass die Fahrt nach Dänemark finanziell für die Jungs im Rahmen blieb. Aber auch an die tatkräftigen Unterstützer wie, Trainer Sebastian Grenz, Jörn Scharf, Christoph Schäper aus der ersten Mannschaft des hc‘s und Lisa Feuerpfeil, die ihre Freizeit opferten, sich (gefühlte 12 Std) von Stau zu Stau nach Kolding und

1504, 2017

Damen beweisen Nerven

Damen I|

Nach zwei Niederlagen in Folge war das Ziel für das Spiel am vergangenen Samstag gegen die HSG Fichtelgebirge II klar gesetzt: Heute sollten wieder zwei Punkte her. Dementsprechend motiviert und konzentriert startete man in die Partie. Doch ebenso die Gegnerinnen von der HSG, sodass sich die Anfangsphase sehr ausgeglichen gestaltete. Der Angriff des hc agierte druckvoll und konnte sich so zahlreiche Chancen erspielen, die leider zu selten mit Toren belohnt

1004, 2017

Herren 1 gewinnen deutlich

Männer I|

Am Sonntagnachmittag konnte die Erste des hc03 Bamberg einen 31:20 Heimsieg gegen den Letztplatzierten TV Ebern einfahren. Der Sieg geriet zu keinem Zeitpunkt in Gefahr, dennoch wussten die Männer von Aushilfscoach Tobias Lutter nicht wirklich zu überzeugen. Allerdings wurde mal wieder deutlich, dass in der Liga auch eine unterdurchschnittliche Leistung zu einem deutlichen Sieg reicht. Die Domstädter mussten ohne Grenz und Haupt auskommen, dafür waren Perlinger und Kustos wieder mit