25 04, 2018

Versöhnlicher Saisonabschluss bleibt aus

Der hc03 Bamberg verliert auch das letzte Saisonspiel gegen die HG Hut/Ahorn mit 25:23 (13:12). Personalprobleme können nicht als einzige Begründung herhalten. Obwohl beim hc03 mit Scharf, Müller, Schnippering, Grube, Kustos und Hupfer gleich ein Sextett fehlte, konnte Trainer Roppelt auf neun Feldspieler zurückgreifen. Mit Gräßler und Zahnleiter hatten sich

7 04, 2018

Heimausklang gegen den Tabellenzweiten

Ein echtes Topspiel erwartet die Fans des hc03 Bamberg am Samstagnachmittag (16 Uhr, Sporthalle Georgendamm). Zu Gast ist der aktuelle Tabellenzweite aus Bayreuth. Auch weil aus dem Hinspiel eine 30:27-Niederlage zu Buche steht, will die Mannschaft von Trainer Roppelt ihr letztes Heimspiel erfolgreich gestalten. „Wir möchten an die guten Spiele

16 03, 2018

Konzentrierte Bamberger lassen Ebern keine Chance

Auch in dieser Höhe gerechtfertigt gewinnt der hc03 Bamberg 35:24 (19:14) gegen den überforderten TV Ebern. Kreisläufer Quurck gibt ein gutes Debüt im rechten Rückraum. Erneut von Personalmangel geplagt, begann der hc03 mit zwei nominellen Kreisläufern, von denen Neuzugang Quurck jedoch im Rückraum aufgeboten wurde. Als Ersatz für den privat

6 03, 2018

hc03 überzeugt in Rödental

Obwohl erneut mit einem sparsamen Spieleraufgebot angetreten, gewinnt der hc03 Bamberg verdient bei der HSG Rödental/Neustadt mit 27:22 (12:10). Gegen eine HSG die kaum ins Spiel fand, führt Bamberg fast über die gesamte Spielzeit und gewinnt endlich gegen eine Mannschaft aus den Top 3. Der hc03 startete mit der gewohnten

2 03, 2018

hc03 vor Härtetest gegen HSG Rödental

Der hc03 Bamberg steht vor einem schwierigen Auswärtsspiel. Am Sonntag (17 Uhr, Franz-Goebel-Halle) trifft die Mannschaft aus der Domreiterstadt auf die HSG Rödental/Neustadt. Im Vorfeld der Saison wurde die HSG, ähnlich wie der hc03, zum Favoritenkreis um den Aufstieg gezählt. Im Gegensatz zu den Bambergern konnte die Mannschaft von Trainer

27 02, 2018

Starke zweite Halbzeit des hc03

Gegen den TV Weidhausen fährt der hc03 Bamberg einen verdienten 33:24 (17:15) Sieg ein. In einem Match auf mittelmäßigem Niveau begegneten sich in der ersten Halbzeit zwei Mannschaften, die nahezu ohne Abwehr spielten. Auch deshalb entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für den hc03. Wirklich absetzen konnten sich

22 02, 2018

Endlich wieder ein Heimspiel

Für den hc03 Bamberg steht nach einer gefühlten Ewigkeit wieder ein Heimspiel auf dem Programm. Gegen den Tabellensiebten TV Weidhausen (Samstag 18.00 Uhr, Berufsschulhalle Ohmstraße) soll der dritte Rückrunden-Sieg gelingen. Ähnlich wie der letzte Gegner Gefrees, steht Weidhausen nur knapp hinter dem hc03 in der Tabelle und sorgte bereits im Hinspiel

21 02, 2018

Am Ende fehlt die Luft

Bei der 27:29 (14:13) Niederlage des hc03 Bamberg gegen den TV Gefrees macht sich in der Schlussphase die geringe Personaldecke bemerkbar. Neben sechs „eingeplanten“ Ausfällen, meldete sich auch der einzig verbliebene Rückraumlinke Sommer für das Spiel in Marktleugast ab. Trotzdem entwickelte sich von Beginn an ein offenes Duell, geprägt von

16 02, 2018

hc03 will im Rückspiel überzeugen

Nach den Faschingsferien muss der hc03 Bamberg am Samstag (18 Uhr, Marktleugast) gegen den TV Gefrees antreten. Trainer Roppelt fordert eine überzeugendere Vorstellung als im Hinspiel. In der Hinrunde machten der TV Gefrees und die eigenen Fehler dem hc03 das Leben schwer. Erst als die Verletzung des starken Gefreeser Spielmachers

6 02, 2018

Eine gute Halbzeit reicht dem hc03

Beim 18:22 (7:16) Pflichtsieg gegen die SG Bad Rodach/Großwalbur zeigt der hc03 Bamberg zwei unterschiedliche Gesichter. In der zweiten Halbzeit macht sich der Personalmangel bei den Domstädtern bemerkbar. Im Spiel gegen den Tabellenletzten musste der hc03 auf gleich sieben Spieler verzichten, darunter der gesamte linke Rückraum. Mit ohnehin nur acht