Nach einem spielfreien Wochenende steigt die hc A-Jugend wieder in das Spielgeschehen ein. Wie sich nach dem vierten Spieltag zeigt, hatten unsere Jungs mit Erlangen und Rothenburg zu Saisonstart gleich die Topteams zu spielen. Aus diesen Spielen konnten unsere Jungs zwar keine Punkte mitnehmen, man hat sich aber, vor allem kämpferisch toll präsentiert.

Mit dem HSV Hochfranken kommt nun am Samstag ein bekanntes Team zum Landesligaduell in die Ohmstrasse. Die Wege kreuzten sich bereits einige Male, mit dem meist etwas glücklicheren Ende für den HSV. In der letzten Saison konnte zu Hause aber ein klarer Erfolg eingefahren werden.

Die Jungs aus Selb und Rehau sind ihrerseits ordentlich in die Saison gestartet und stehen derzeit mit 2 Siegen und 2 Niederlagen (4:4 Punkten) im Mittelfeld der Tabelle. Allerdings gab es jetzt beim HC Erlangen mit 32:14 eine recht deutliche Auswärtsniederlage, die man in Bamberg bestimmt wieder gut machen möchte.

Da nun auch die bisher gesperrten Nachwuchskräfte zum Team stoßen, verbessert sich die Situation im hc-Kader noch einmal. Es wird also ein spannendes Match um die ersten Punkte unserer Jungs in der Landesliga erwartet. Anwurf 16:00 in der “Ohmhölle”.
MM