NEWS

Damen: Weiter auf Erfolgskurs

Am letzten Heimspiel-Sonntag in der Ohmstraße in Bamberg trafen die HC-Damen auf die Damenmannschaft aus Windeck/Burgebrach zum Rückspiel in dieser Saison. Personell geschwächt, traten die Gäste ohne eine Auswechselspielerin an. Doch auch die Gastgeberinnen waren verletzungsbedingt dazu gezwungen, eine Feldspielerin als Torhüterin einzusetzen. Die Anfangsphase sollte auch bei diesem Spiel den Grundstein für den restlichen Verlauf gestalten. Denn schon in der 10. Minute konnten die Bambergerinnen mit einem 5-Tore-Vorsprung davonziehen (6:1). Die Abwehr verschob gut und es wurden mit schnellem [...]

19. Februar 2019|DAMEN|

Herren I: Zweite Niederlage in Folge

Das Heimspiel gegen den Tabellenersten HaSpo Bayreuth II endete mit einer 21:28 Niederlage für den HC 03 Bamberg. Die erste Mannschaft konnte sich zwar im Vergleich zum vergangenen Auswärtsspiel steigern, die Gastmannschaft von Berghammer dominierte jedoch von Beginn an mit einer cleveren Verteidigung das Spielgeschehen. Die HaSpo Bayreuth II lag in der 14. Spielminute mit 4:9 vorne und erschwerte den Bambergern einfache Tore von außen. In der 23. Minute versuchte das Trainertrio Roppelt/ Hofmann/ Nostheide beim 9:11 das Team durch [...]

18. Februar 2019|HERREN I|

Herren I: Heimspiel gegen Tabellenführenden HaSpo Bayreuth II

Nach der Niederlage gegen den Tabellenvorletzten steht nunmehr das Spiel gegen den Tabellenführenden HaSpo Bayreuth II an. Anpfiff ist am Samstag, 16.02.2019, um 18.00 Uhr in der Berufsschulhalle in der Ohmstraße. In der Hinrunde musste sich der HC03 Bamberg bereits mit einer knappen Niederlage gegen Schönfeld & Co mit 22:19 zufriedengeben. Daher sollte nun beim Heimspiel der Ehrgeiz der Domstädter geweckt sein, um sich wieder als spielerische Einheit auf dem Feld zu präsentieren und an der Fehlerquote vom letzten Spiel [...]

13. Februar 2019|HERREN I|

Herren II: Formschwankungen im Spitzenspiel

Auswärts waren die Jungs um Coach Tobias Lutter diesmal gefordert. Obwohl auf auswärtigem Terrain unterwegs, kannten sich die beteiligten Parteien aus den vergangenen Begegnungen bereits bestens. So wussten auch alle von Beginn an, was zu erwarten war: eine hart umkämpfte Partie, die hoffentlich keine Ausfälle nach sich zieht. Zu Beginn noch etwas verhalten, kamen die Jungs aus der Domreiterstadt nach und nach besser auf Touren. Der erfahrene Boomboxwart Pfister gab mit der nagelneuen Box nicht nur in der Kabine den [...]

12. Februar 2019|HERREN II|