HERREN III

hc03 bamberg kein Bild vorhanden

Trainer Matthias Roppelt, Patrick Pfründer, Fabian Gubler, Christopher Kustos, Julian Sommer  | 3. Reihe v.l.
Marc Herold, Tim Schnippering, Tim Nostheide, Matthias Hoh, Julian Perlinger  | 2. Reihe v.l.
Felix Grube, Julius Zirngibl, Sven Henkies, Jörn Scharf, Stefan Haupt, Matthias Müller  | 1. Reihe v.l.

TRAINER
Bogdan Schwonek / Kolja Kneuer

SPIELKLASSE
Bezirksklasse Staffel West

NEWS

Herren I: „Berauschender“ Auswärtssieg gegen TV Weidhausen

Das „berauschende“ Auswärtsspiel gegen den TV Weidhausen endete für den HC 03 Bamberg mit einen knappen 27:29 Sieg. In den ersten dreißig Spielminuten bekamen die Zuschauer in der Mainfeldhalle eine spielerisch ausgeglichene Handballpartie mit zahlreichen Verwarnungen zu sehen. Der TV Weidhausen hat hierbei seine Stärken und seinen Mannschaftsgeist unter Beweis gestellt und führte daher vor allem durch Florian Büttner zur Halbzeit mit 15:14. In der zweiten Spielhälfte hat insbesondere der HC 03 Bamberg trotz „berauschen-der“ Weihnachtsfeier und Ausfällen von Stammspielern [...]

18. Dezember 2018|HERREN I|

Herren I: Letztes Auswärtsspiel für den HC 03 Bamberg im Jahr 2018

Das letzte Auswärtsspiel im Jahr 2018 findet in der Michelauer Mainfeldhalle am Sonntag um 16.30 Uhr gegen den Tabellenzehnten, TV Weidhausen, statt. Gegen diesen Gegner kann das Trainertrio Roppelt/ Hofmann/ Nostheide den Klassenunterschied in der Liga unter Be-weis stellen, da das Team von Steinberger und Masching lediglich einen Sieg in der Saison für sich verbuchen konnte. Nichtsdestotrotz ist es wichtig den wurfstarken Weidhausener Büttner im Blick zu haben und die Partie konzentriert durchzuspielen, um die 2-Siegpunkte zu sichern. Es spielen: [...]

13. Dezember 2018|HERREN I|

Damen weiter an Tabellenspitze

Das letzte Spiel vor Jahreswechsel fiel zugunsten des HC aus: Vor heimischer Kulisse gewannen die Damen 30:10 gegen die Gäste aus Ebersdorf. Die Partie begann allerdings unerwartend, denn der Favorit machte beim 0:1 und auch beim 2:2 noch keine gute Figur. Grund dafür waren Unsicherheit und mangelnde Absprachen in der Abwehr. Diese Fehler wurden jedoch postwendend abgestellt und Bamberg fand immer besser ins Spiel. Über 6:2, 9:2 und 11:2  konnte der HC ein komfortables Polster aufbauen, ehe man beim 15:6 die [...]

12. Dezember 2018|DAMEN|