1. Herren empfängt den TV Weidhausen

24. März 2017|HERREN I|

Am Samstagabend empfängt die 1. Herren des hc03 Bamberg den Tabellenfünften aus Weidhausen. Der Gegner aus dem Coburger Landkreis reist mit einer Serie von vier Siegen in Folge an und könnte sich theoretisch noch auf den vierten Platz vorarbeiten. Die Domstädter wollen nach nur zwei Siegen aus den letzten fünf Spielen mal wieder einen deutlichen Sieg einfahren und gleichzeitig den Endspurt in die Saison einläuten.

Fraglich sind weiterhin die Einsätze von Kustos, Hoh und Grenz, die aus gesundheitlichen oder privaten Gründen nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen konnten. Trotzdem wollen die Männer von Trainer Roppelt an die ordentliche erste Hälfte gegen Bad Rodach anknüpfen, als man den Gegner durch druckvolles Angriffsspiel und eine sichere Defensive in Schach hielt. Zudem wollen die Bamberger die eher bescheidene zweite Hälfte vom vergangenen Wochenende möglichst schnell vergessen machen, als man einen fast schon sicher geglaubten Seig beinahe noch aus der Hand gegeben hätte und nur durch Glück mit zwei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten konnte. Auch das Hinspiel in Weidhausen war lange Zeit ausgeglichen und konnte erst kurz vor Schluss von den Domstädtern für sich entschieden werden.