Herren 1 empfängt die SG Bamberg/Hallstadt zum Derby

28. April 2017|HERREN I|

Am Samstagabend steigt in der Halle am Georgendamm das Bamberger Lokalderby zwischen dem hc03 Bamberg und der SG Bamberg/Hallstadt. Die Partie ist gleichzeitig das letzte Spiel in der Bezirksoberligasaison 2016/2017. Die Männer von Trainer Roppelt wollen die holprig verlaufene Saison mit einem Sieg abschließen und darüber hinaus klarstellen, wer nach wie vor die Vormachtstellung im Bamberger Handball innehat. Dass sich die „12er“ allerdings nicht als Laufkundschaft präsentieren wollen, verdeutlicht allein die Tabellensituation. Die SG belegt aktuell den drittletzten Platz und könnte bei einer Niederlage und gleichzeitigem Punktgewinn der HG Hut/Ahorn noch auf einen Abstiegsplatz rutschen.

Die Personaldecke des hc03 Bamberg hat sich im Gegensatz zum Auswärtssieg bei der TS Lichtenfels dagegen wieder etwas entspannt. Gubler, Grenz und Schäper sind wieder mit an Bord, zudem ist Zirngibl erstmals einsatzberechtigt. Dafür fehlen Herold und Schaad. Der gegen Lichtenfels stark aufspielende Henkies dürfte wieder im Tor gesetzt sein. Somit gilt es, gegen die 12er die körperliche und spielerische Überlegenheit auszunutzen, um wie schon im Hinspiel einen standesgemäßen Sieg einzufahren. Die erste Herrenmannschaft des hc03 Bamberg hofft auf zahlreiche Unterstützung ihrer Fans, um mit dem Anhang einen schönen Saisonabschluss feiern zu können.

Für den hc03 Bamberg spielen:

Scharf, Henkies (TW), Haupt, Perlinger, Sommer, Kustos, Grenz, Gubler, Schäper, Hoh, Götz