Damen gelingt Kantersieg

24. Januar 2018|DAMEN|

Die hc Damen wollten am Sonntagabend den Patzer aus der Hinrunde gegen den HC Creußen wieder ausgleichen und gingen hoch motiviert in die erste Partie der Rückrunde. Im Angriff spielten die Bambergerinnen schnell und konzentriert. Immer wieder konnten die Außenspielerinnen aus dem Spiel heraus freigespielt werden und den Ball im Tor unterbringen. Auch die Rückraumpositionen kämpften sich erfolgreich durch die gegnerische Abwehr. Die Damen des HC Creußen hatten immer wieder Probleme die gut agierende Abwehr der Mützel-7 zu überwinden und scheiterten zuletzt häufig an der bamberger Torfrau. Mit einem 8-Tore Vorsprung ging es in die Kabine (14:6). In der zweiten Hälfte ließ der Kampfgeist beider Mannschaften nicht nach, jedoch konnten sich die hc Damen weiter absetzen und bauten ihren Vorsprung immer mehr aus. Am Ende belohnten sich die Bambergerinnen mit einem 26:09 Sieg.

Hc03: Sommer und Gläser im Tor; Bohlender.; von Ostheim; Campe; Gampert; Pfister; Schlicht; Seidel; Locher; Balles; Kress; Meyer; Reubel