Kühlen Kopf bewahren

8. April 2017|DAMEN|

Am kommenden Samstag sind die Damen des HC03 Bamberg zu Gast bei der siebtplatzierten HSG Fichtelgebirge II. Nach einer enttäuschenden Niederlage gegen Bayreuth wollen die Bambergerinnen dieses Wochenende wieder zwei Punkte mit in die Domstadt bringen. Im Hinspiel trennten sich die Mannschaften mit 20:9 für den HC. Dies sollte den Damen zeigen, dass sie auch in kommender Begegnung nicht nur mithalten, sondern auch punkten können. Vor allem in der Schlussphase wollen die Mützel-Schützlinge einen kühlen Kopf bewahren. Die letzten Partien zeigten, dass es in der Endphase jedes Mal knapp für die Bambergerinnen wurde. Das soll dieses Mal nicht vorkommen.