Aktuelle News

hc-Damen in Marktleugast gefragt

Damen I|

Nach dem spielfreien Wochenende steht nun das nächste Auswärtsspiel der hc-Damen an. Auf dem Programm: der TV Marktleugast. Die erfahrene Mannschaft spielt seit Jahren im oberen Drittel mit, jedoch hat der TV immer wieder mit Personalmangel zu kämpfen. Leider trifft es nun auch die sonst breit aufgestellte Mützel-Sieben. Gleich vier Stammkräfte fallen berufsbedingt aus. Dennoch will sich der hc in fremder Halle gut verkaufen. Das Hinspiel gewannen die Bambergerinnen mit

Endlich wieder ein Heimspiel

Männer I|

Für den hc03 Bamberg steht nach einer gefühlten Ewigkeit wieder ein Heimspiel auf dem Programm. Gegen den Tabellensiebten TV Weidhausen (Samstag 18.00 Uhr, Berufsschulhalle Ohmstraße) soll der dritte Rückrunden-Sieg gelingen. Ähnlich wie der letzte Gegner Gefrees, steht Weidhausen nur knapp hinter dem hc03 in der Tabelle und sorgte bereits im Hinspiel für ein spannendes Match. 25:23 hieß es damals zugunsten der Bamberger, die sich Anfang der zweiten Halbzeit entscheidend absetzen konnten.

Am Ende fehlt die Luft

Männer I|

Bei der 27:29 (14:13) Niederlage des hc03 Bamberg gegen den TV Gefrees macht sich in der Schlussphase die geringe Personaldecke bemerkbar. Neben sechs „eingeplanten“ Ausfällen, meldete sich auch der einzig verbliebene Rückraumlinke Sommer für das Spiel in Marktleugast ab. Trotzdem entwickelte sich von Beginn an ein offenes Duell, geprägt von schwachen Abwehrreihen, Fehlwürfen und vielen Zeitstrafen. Nach fünf Minuten verletze sich in Matthias Hoh zusätzlich der einzige Rechtsaußen und musste

Herren II muss herbe Niederlage in Bayreuth schlucken

Männer II|

Die Tabelle sprach vor dem Spiel eigentlich eine klare Sprache. Der Tabellenführer aus Bamberg ist zu Gast beim Vorletzten in Bayreuth. Man ahnt hier schon, dass sich in der Realität ein anderes Bild zeigte. Von Beginn an kamen die Gäste aus Bamberg nicht wirklich ins Spiel. Im Angriff leistete man sich immer wieder Ballverluste und schenkte viele Bälle zu einfach her. Als Folge kam Bayreuth immer wieder zu schnellen Toren

hc03 will im Rückspiel überzeugen

Männer I|

Nach den Faschingsferien muss der hc03 Bamberg am Samstag (18 Uhr, Marktleugast) gegen den TV Gefrees antreten. Trainer Roppelt fordert eine überzeugendere Vorstellung als im Hinspiel. In der Hinrunde machten der TV Gefrees und die eigenen Fehler dem hc03 das Leben schwer. Erst als die Verletzung des starken Gefreeser Spielmachers Baier den Gegner aus der Bahn warf, konnte sich der hc03 entscheidend absetzen. „Wir möchten dieses Mal mehr Konzentration in

Herren II holen zwei hart umkämpfte Punkte in die Domstadt

Männer II|

Dass der Tabellenführer aus Hochfranken zuletzt zwei Punkte in der Bad Rodacher Bayernhalle hat liegen lassen, sollte Warnung genug sein für den hc03, das Spiel gegen den TSV Weitramsdorf nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. So gingen die Domstädter auch von Beginn an hochkonzentriert zu Werke. Dank einer stabilen Abwehr in den ersten zehn Minuten, gingen die Gäste aus Bamberg über 0:3 und 2:6 in Führung. Nun legten die

Eine gute Halbzeit reicht dem hc03

Männer I|

Beim 18:22 (7:16) Pflichtsieg gegen die SG Bad Rodach/Großwalbur zeigt der hc03 Bamberg zwei unterschiedliche Gesichter. In der zweiten Halbzeit macht sich der Personalmangel bei den Domstädtern bemerkbar. Im Spiel gegen den Tabellenletzten musste der hc03 auf gleich sieben Spieler verzichten, darunter der gesamte linke Rückraum. Mit ohnehin nur acht Feldspielern angereist, stockte Bambergs Trainer Roppelt bereits beim Aufwärmen der Atem, als Mittelmann Müller umknickte und mit schmerzverzehrtem Gesicht bandagiert

26:20 Heimsieg bringt Herren II zurück in die Erfolgsspur

Männer II|

Nach einer schwachen Leistung gegen Coburg in der Vorwoche war Bamberg's Zweite Mannschaft gut beraten mit voller Konzentration in die Partie gegen den ASV Pegnitz zu starten. Dass der Tabellenletzte aus Pegnitz ein gefährlicher Gegner war, zeigte sich gleich in den ersten zehn Minuten, gerieten die Hausherren doch mit 1:5 ins Hintertreffen. Im Gegensatz zur Niederlage in der Vorwoche konnte der hc03 nun aber über sein eigentliches Prunkstück, die Abwehr,

Damen feiern Schützenfest

Damen I|

Der Tabellenzweite aus Bayreuth war am Sonntagnachmittag in Bamberg zu Gast. Die Niederlage aus der Hinrunde wollten die Gastgeberinnen durch cleveres Spiel wieder ausgleichen. Die Partie zeichnete sich von Beginn an durch ein hohes Tempo aus. Die Bamberger Abwehr stand gut und im Angriff konnten die HC-Damen mit sicheren Spielzügen erfolgreich abschließen. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gingen die Bambergerinnen bereits in der ersten Hälfte in Führung und gaben diese über

Load More Posts