Herren II: Niederlage nach langem Kampf in Münchberg

13. März 2018|HERREN II|

Es war ein typisches Spiel für die derzeitige Rückrunde der zweiten Mannschaft des hc03. Die erste Halbzeit zwischen dem hc03 und den Gastgebern aus Münchberg gestaltete sich eng. Während bis zum 7:9 nach 16 Minuten meistens die Gäste knapp die Nase vorne hatten. In doppelter Unterzahl mussten die Bamberger dann allerdings den Ausgleich verkraften. Die Hausherren aus Münchberg konnten so mit einer knappen 13:12 Führung in die Pause gehen.

Im zweiten Durchgang zeigte sich wieder lange Zeit ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Domstädter erkämpften sich über ein 14:16 und 17:19 wieder die Führung nach gut 40 Minuten. Zahlreiche Zeitstrafen warfen die Gäste allerdings immer wieder zurück. Zudem schienen die Lutter-Schützlinge in der entscheidenden Phase nicht mehr frisch genug um das Spiel für sich zu entscheiden. Am Ende muss sich der hc03 mit 28:23 gegen den TV Münchberg II geschlagen geben.

Es spielten: Alexander Görtler, Lukas Genßler (beide TW), Michael Hornung (3), Harald Kröner (3), Andreas Hornberger (6/1), Konrad Gräßler, Marcus Grasser (2), Christian Hentschel (1), Timo Hemmer (3), Jonathan Kraus (1), Max Xylander, Michael Grasser, Michael Pfister (4/3), Tobias Lutter