Herren II starten siegreich in die Rückrunde

24. Januar 2018|HERREN II|

Nach sechs Wochen ohne Spiel, galt es für die zweite Herrenmannschaft des hc03 möglichst schnell in den gewohnten Spielrhythmus zu finden und gegen die HSG Rödental/Neustadt II einen erfolgreichen Rückrunden-Start hinzulegen.

Eine schnelle 5:1 Führung machte deutlich, dass die Hausherren heute keine Punkte zu verschenken haben. Obwohl man merkte, dass der Motor der Domstädter noch etwas stotterte konnten sie die Führung Stück für Stück ausbauen. Gerade Youngster Timo Hemmer wusste auf Linksaußen zu überzeugen und zeigte sich mit seinen sieben Toren besonders treffsicher.

Dass der hc03 zur Pause mit 13:6 in Führung liegt, war zwar verdient, dennoch mahnte Bambergs Coach Lutter in der Pause, dass man in einigen Situationen noch konzentrierter zu Werke gehen müsse.

So waren die Hausherren bestrebt in der zweiten Halbzeit möglichst schnell den Deckel auf das Spiel zu machen. Während die Gäste aus Rödental nur mit 8 Feldspielern angereist waren, konnte Tobias Lutter auf Bamberger Seite seine volle Bank ausnutzen und seine Jungs bis zur letzten Sekunde vorantreiben. Somit konnten sich alle Bamberger unter den Torschützen einreihen und der 32:18 Heimsieg war am Ende nie ernsthaft gefährdet.

Es spielten: Lukas Genßler, Carsten Kropf (beide TW), Jonathan Kraus (2), Harald Kröner (5), Alexander Zahnleiter (3), Arian Gipser (3), Andreas Hornberger (2), Marcus Grasser (1), Christian Hentschel (2), Timo Hemmer (7), Felix Häußler (3), Michael Grasser (3), Michael Pfister (1)